Skip to main content
06.02.2024 News

Baumpat:in wer­den

Vizebürgermeisterin Judith Schwentner mit neu gepflanztem Baum

Grazer:innen haben seit 3. Februar die Möglichkeit, sich an einem noch grüneren, gesünderen und klimafreundlicheren Graz zu beteiligen.

Bäume sind wahre Wunderwerke, sie spenden Schatten, verbessern die Luftqualität erheblich und tragen zur Vermeidung von Überschwemmungen bei. Mit Baumpatenschaften kann man die Stadt aktiv bei der Pflanzung weiterer Bäume unterstützen.

Jeden Tag ein Baum

Dieses ambitionierte Ziel hat sich die Stadtregierung seit ihrem Antritt im Herbst 2021 gesetzt. In den letzten beiden Jahren wurde dieses Versprechen gehalten, mit der Aktion Baumpatenschaften möchte man gemeinsam mit der Grazer Bevölkerung über das Ziel hinauszuschießen.

"Ich stehe zu meinem Wahlversprechen eines zusätzlichen Baums pro Tag für Graz. Mit jedem Baum wird die Lebensqualität in der Stadt gesteigert. Je mehr Menschen uns dabei unterstützen wollen, umso besser für den Lebensraum Graz."
Vizebürgermeisterin Judith Schwentner

So kannst du Baumpat:in werden

Interessierte Baumpat:innen können aus Bestandsbäumen und neuen Bäumen, die in der Frühjahrs- und Herbstsaison gesetzt werden, auswählen und auch ihren finanziellen Beitrag frei bestimmen. Baumpatenschaften gibt es in mehreren Varianten – von S (50 Euro) über M (100 Euro) und L (500 Euro) bis XL (1.000 Euro). Auch flexible Wunschbeträge über 50 Euro werden angeboten. Wunschbäume findet man im Online-Baumkataster der Stadt oder in der Baumpatenschaftenliste.

 

Mehr Infos findest du HIER.

Redaktion Die Grazer Grünen
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8